Häufig gestellte Fragen

zum Nachmittag selbst

Fragen und Antworten
  • Was muss ich anziehen?
    Wintertaugliche Kleidung, die dich warmhält! Gute Handschuhe sind genauso wichtig wie eine warme Skihose und Skijacke sowie eine Ski-/Sonnenschutzbrille. Du steigst pistenbereit angezogen (Skihose, Skijacke, Ski- oder Snowboardschuhe) in den Car. Nur Ski, Stöcke und Snowboard werden unten in den Car eingeladen.
  • Wie sieht es mit der Betreuung während des Nachmittags aus?
    Du bist den ganzen Nachmittag rundum betreut: Ein snow4free-Coach ist sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückfahrt dabei und begleitet dich. Erfahrene Ski- und Snowboardlehrer leiten die Gruppen auf der Skipiste.
  • Kann ich mit meinem Kollegen in derselben Gruppe fahren?
    Die Gruppeneinteilung wird jeweils am snow4free-Nachmittag direkt vor Ort gemacht. Wenn ihr beide Ski oder beide Snowboard fahrt, sowie das gleiche Niveau habt, sollte dies meistens möglich sein. Ihr könnt euch vor Ort bei der Einteilung beim entsprechenden Skilehrer/snow4free-Coach melden.
  • Wie sieht es mit der Verpflegung aus?
    Für den Mittag solltest du selbst ein Sandwich mitnehmen. Dieses kann während der Fahrt im Car gegessen werden. Im Car wird lediglich ein kleiner Snack als «Zvieri» verteilt.